Obstbaumschnitt

Neben der Arbeit an meinen eigenen Bäumen biete ich den Obstbaumschnitt auch als Dienstleister für Privatpersonen und Institutionen an. 2019 habe ich eine Ausbildung zum Landschaftsobstbauern bei Josef Weimer am MainÄppelHaus Lohrberg in Frankfurt absolviert.
Gern übernehme ich für Sie Pflege und Schnitt junger wie alter Bäume und auch die Pflanzung und Erziehung neuer Bäume. Haben Sie eine besonders schmackhafte Sorte in Ihrem Hausgarten, der Baum ist aber alt und befindet sich bereits in der Vergreisung? Dann übernheme ich auch die (Weiter-)Veredelung und ziehe für Sie auf einer Sämlingsunterlage, mit einem Edelreis des alten Baumes, einen neuen Baum heran. Die alte Sorte wird somit fortgeführt und am Leben erhalten.

Sprechen Sie mich an, ich unterbreite Ihnen gern ein Angebot!
info@waldgarten-thueringen.de / 0176 813 564 16

Ich arbeite nach den Regeln des Oeschbergschnittes, welcher maßgeblicher Bestandteil meiner Ausbildung zum Landschaftsobstbauern war. Für Erziehung und Schnitt/Pflege hochstämmiger Obstbäume hat sich diese Methode in Fachkreisen weitestgehend durchgesetzt. Der Oeschbergschnitt wird auch im ‘Handlungskonzept Streuobst Thüringen‘ des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz empfohlen.